Zur Geschichte der minibooks

Die minibooks wurden von Eugen Notter als Beitrag zur Ausstellung

«LeseKUNST – LeseLUST» konzipiert, eine Wanderausstellung, welche das Zentrum Lesen im Institut Forschung & Entwicklung der Pädagogischen Hochschule der FHNW zusammen mit der Stadt- und Universitätsbibliothek Bern erarbeitet hat. Nach Bern, Basel und Aarau ist die Ausstellung nun vom 12. Januar bis 4. März 2007 in Liestal in der Kantonsbibliothek Baselland zu Gast.

 

Besucherinnen und Besucher der Ausstellung haben am Schluss der Ausstellung die Möglichkeit, Eindrücke, Gedanken und Ideen in einem eigenen Buch – eben einem minibook – festzuhalten und auszudrucken.

 

Informationen zur Ausstellung

Flyer der Ausstellung als PDF

www.zentrumlesen.ch

www.kbl.ch